Dienstag, 25. Mai 2021

Zeitkapsel Giesing: Film im Intervall "Gegenwart" im Sommer dabei

Der Film "Hinter Milchglas und Gardinen" über Boazn und Stüberl ist in naher Zukunft wieder öffentlich im Viertel zu sehen. Am Wochenende ist auf dem Giesinger Grünspitz das Projekt Zeitkapsel der Aktivistin und Künstlerin Miriam Worek gestartet. In einer ehemaligen Telefonzelle sind - nach den Zeitintervallen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft geordnet - audiovisuelle Beiträge aus dem Viertel zu sehen. Das Intervall Gegenwart, als Teil dessen der Film zu sehen ist, läuft vom 12. Juli bis 21. August 2021. 

Samstag, 4. April 2020

Giesinger Runden: Aktualisierte Neuauflage mit Filmtipp

Das Stadtteilmanagement Giesing hat den Stadtteilführer "Giesinger Runden" aktualisiert - die überarbeitete Neuauflage liegt ab sofort unter anderem vor dem Stadtteilladen auf der Tegernseer Landstraße zum Mitnehmen aus. Neben Anregungen für Spaziergänge listet das kleine Buch viele Insidertipps zum Viertel - unter der Rubrik "Ausgewählte Film-Tipps" den Film "Hinter Milchglas und Gardinen" über Boazn und Stüberl in Giesing. 

Film-Tipps zur Giesing
 

Samstag, 1. Juni 2019

Süddeutsche Zeitung: Ankündigung der Vorstellung bei der MVHS

Die Süddeutsche Zeitung berichtet heute über die bevorstehende Vorstellung des Films "Hinter Milchglas und Gardinen" Anfang kommender Woche. Die Dokumentation über Boazn und Stüberl wird am Montagnachmittag gezeigt. Die Vorführung ist Teil der Veranstaltungsreihe "GiesingER" der Münchner Volkshochschule und richtet sich vor allem an Senioren aus dem Viertel. Willkommen sind aber alle Interessierten - die MVHS bitten um eine Anmeldung.

Montag, 6. Mai 2019

Tag der Städtebauförderung: Filmvorführung im Pöllat-Pavillon

Beim Tag der Städtebauförderung informieren am Samstag, 11. Mai, Städte und Gemeinden in ganz Deutschland über Projekte, die durch Städtebauförderung realisiert werden konnten. Der Münchner Beitrag zu diesem Aktionstag findet in Giesing statt: Die Eröffnung des neuen Pöllat-Pavillons! Im Rahmen des Aktionstags wird der Film "Hinter Milchglas und Gardinen" über Boazn und Stüberl im Viertel gezeigt. Außerdem mit dabei: Instrumentenbau-Workshops, Kasperltheater und Live-Musik. 

Das Programm zum Tag der Städtebauförderung geht als Postwurfsendung an Haushalte in Giesing.

Mittwoch, 23. Januar 2019

Film über Boazn und Stüberl: Filmabend im Bier- und Oktoberfestmuseum

Zwei Premieren auf einen Schlag: Der erste Filmabend im Jahr 2019 und die erste Vorführung außerhalb von Giesing: "Hinter Milchglas und Gardinen", die Dokumentation über Boazn und Stüberl im ehemaligen Münchner Arbeiterviertel Giesing, ist am Abend im Bier- und Oktoberfestmuseum, einer echten Münchner Institution, über den Bildschirm geflimmert. 

Bier- und Oktoberfestmuseum.
 

Samstag, 24. November 2018

Kolpingsfamilie: Film über Eckkneipen in der Erwachsenbildung

Das Kolpingswerk ist eines der großen internationalen Sozialwerke. Die örtliche Kolpingsfamilie Giesing zeigt im Rahmen ihrer Aktivitäten zur Erwachsenenbildung am Montag den Film "Hinter Milchglas und Gardinen". Die Vorführung ist die letzte Möglichkeit in 2018, die Dokumentation zu Eckkneipen in Giesing zu sehen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist kostenlos.

Plakat zur Filmvorführung im Schaukasten des Pfarrheims Heilig Kreuz in Giesing.

Freitag, 23. November 2018

Haidhausener Anzeiger: Hinweis auf Film bei Kolpingsfamilie

Der Film "Hinter Milchglas und Gardinen" wird am Montag, 26. November, zum letzten Mal in diesem Jahr öffentlich gezeigt: Die Vorführung der Kolpingsfamilie Giesing im Pfarrheim Heilig Kreuz hat der Wochenanzeiger/ Haidhausener Anzeiger zum Anlass genommen, dem Streifen unter der Überschrift "Das neue Giesing und seine alten Boazn" eine kurze Berichterstattung zu widmen. Mehr als ein Jahr nach der Premiere hat die Dokumentation nichts von ihrer Aktualität verloren.